SOMMERFERIENPROGRAMM.

DIESMAL ETWAS ANDERS.


                                             Woche vom 13.07.-19.07.2020

Zusatzinfo "Für zu Hause": Auszug aus dem Festbuch zum Verbandsgemeinde Weinfest 1989 (zum Vergrößern Bilder bitte anklicken)


Zusatzinfo "Für unterwegs":

Download
Bilderrätsel SoFePro 2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 413.4 KB

                 Rheinhessen - einst ein Meer

                                                                                  von

                                                                      Ursula Schnell


                             Quiz Ferienprogramm 2020

 

                                                             Frage 3:

 

                          Welche Sande können Geländerutschungen   

                                                verursachen? 

Seit der Römer- und Germanenzeit ist Rheinhessen eine exemplarische

Kulturlandschaft im Herzen der Bundesrepublik Deutschland und Europa.

Geographisch ist das „Rheinhessische Tafel- und Hügelland“ gleichsam

„umarmt“ vom markanten Rheinknie Worms-Mainz-Bingen und dem unteren

Nahegebiet. Geologisch wird Rheinhessen bestimmt durch das tertiäre Meer

und seine Ablagerungen, die verschiedene Kalk- und Mergelschichten

hinterließen. Es gibt in den Niederungen zum Rhein hin Sandböden im

Wechsel mit schweren Lehmböden und im Tafel- und Hügelland vorwiegend

Löß-, Lößlehm-, Kalkstein-, Dolomit- und Mergelböden, die die im

wesentlichen außerordentlich gute Fruchtbarkeit des Acker- und Reblandes

Rheinhessens bewirken. Mit nur 271 m Höhe ist in der Mitte von

Rheinhessen der Wißberg … eine der höchsten Erhebungen. (Heinz-Egon

Rösch. Wandern in Rheinhessen).

 

 

Der Berg besteht aus Cerithienkalk und Corbiculakalk und trägt eine Haube

von eisenschüssigem, rotbraunen Ackerboden mit zahlreichen Eisensteinen,

die vor Jahrzehnten abgebaut wurden. Schichten des Schleichsands haben

die Neigung abzurutschen und als dicke Erdpakete zu Tal zu gleiten.


Ganz wichtig:

Beim Lösen bzw. Bearbeiten der SoFePro-Aufgaben obliegt die Aufsichtspflicht den Eltern! 

 

Bitte diese Einwilligungserklärung in der Bibliothek oder im Rathaus abgeben, damit die von den Kindern abgegebenen Fotos veröffentlicht werden dürfen - vielen Dank!

Download
Einwilligungserklärung Sommerferienprogramm 2020 Ortsgemeinde Sprendlingen
Einwilligungserklärung Sommerferienprogr
Microsoft Word Dokument 12.0 KB